Jeder will etwas tun

Es liegt in unserer Natur, tätig zu sein. Das Älterwerden hilft uns dabei, die Tätigkeiten mehr auf den geistigen Bereich zu lenken, denn wir werden eingegrenzt. Zur Zeit erfahren wir das alle durch die Pandemie. Damit wir uns nicht anstecken, müssen wir zuhause bleiben. Heute habe ich davon geträumt, dass ich in einem fast leer gekauften Laden stand und erschrocken feststellte, dass ich ohne Maske war – zu spät?

Zu spät … kennt ihr das Gefühl?

Wer Lust hat seine Gedanken und Erfahrungen mit Corona mitzuteilen, der kann das gerne durch den Link tun.