Gedichte . Gelesen

Gedicht – Über mich

Mit dem Gedicht beginnt das erste Gedichtbändchen, das ich 2014 schrieb als ich das Büchlein. Zur Veröffentlichung haben mich mein Mann, eine alte belesene Dame und andere Freunde ermutigt, die meine Gedichte kannten.

Noch ein Gedicht – Neujahrs-Wünschen



November-Stimmung

November-Morgen
Liebe besorgen.
Ich schenke sie dir,
schenkst du sie auch mir?

iwi

Schöpfer aller Himmel

Schöpfer aller Himmel,
der die Welt gemacht,
Dein größtes Werk hast Du in mir vollbracht.
Engel wollen singen,
von dem was Du mir gabst:
Liebe, die niemals ein Ende hat!
In Dir, oh Herr, erfüllt sich mein Gebet,
Worte, die mein Herz nur sagen kann.
Dir, oh Herr, gehört mein schönstes Lied,
voll Ehrfurcht steh ich hier und bet‘ Dich an.
Schöpfer aller Himmel, der die Welt gemacht,
Dein Angesicht erhellt die tiefste Nacht.
Seitdem ich Dich gefunden
liebe ich Dich, Herr.
Nach Dir allein verlangt mein Herz so sehr.

Grabstein-Spruch ?

Es das Leben,
Prosa oder Gedicht.
Hier bleibt es nicht.

Heute habe ich schon eine Anregung aus einem Forum erhalten und mit diesem Gedichtchen geantwortet.

Weiter geht´s

Es entschwindet in weite Sphären
wie wenn wir auf ewig angelegt wären.
Ja, das möchte ich gerne glauben,
ich lass mir die Hoffnung niemals rauben.

Das Glück

Du suchst das große Glück,
denkst manchmal gern zurück.
Da gibt es einiges zu danken,
trotz der vielen Wegeschranken.

Die waren da um innezuhalten,
um das Leben neu zu gestalten.
Nicht immer hat es was gebracht,
oft wurdest du auch ausgelacht.

Glück gibt es im Himmel noch zuhauf,
sei zufrieden und vertrau darauf.
Denn hier auf Erden,
wird´s mit Glück nix werden.

Übe das Zufriedensein,
bist du gerade auch nur daheim.
Drei gute Dinge schreibe nieder,
dann steigt die miese Laune wieder.

iwi

Peters neues Buch

Interessante Kurzgeschichten. Auch unsere gemeinsame Münchenfahrt wurde von uns beiden zu Papier gebracht. Wir hatten die Texte extra für die Textwerkstatt geschrieben, bei der wir uns angemeldet hatten. Sein Text wurde als perfekt bezeichnet, meiner amüsierte…
lest selbst und bestellt das Buch direkt bei Peter info@wittweb.de

Kurzgeschichten v. Peter Witt
9,80 € inkl Porto

Hurra, unser Buch ist da

Wie schon erwähnt, handelt es sich im Buch um Andachten aus meinem Bolg (www.andacht-heute.de)
Passend für die christlichen Festtage als Geschenk und darüber hinaus, möge es euch ein Segen sein.

Bestellung per Email: info@inge-witt.de
Preis: 5,00 € (incl Porto)

Ein neues Buch entsteht


Ich schreibe seit Jahren Andachten ins Netz und finde es immer wieder schade, wenn sie nicht mehr nachzulesen sind, weil sie irgendwo in den Archiven verschwinden.
Schon oft hatte ich es versucht, ab Januar jeden neuen Jahres, ein Andachtsbuch zu schreiben, doch spätestens im März April war es vorbei. Ich hinterfragte alles und ließ es wieder bleiben.

Jetzt hat sich etwas geändert. Mein Mann Peter (Motius) schreibt neuerdings Kommentare zu meinen Blog-Andachten. Eine gute Ergänzung, wie ich meine, sodass wir beide beschlossen haben, daraus ein Buch zu machen. Ich habe jetzt praktisch einen „Fachmann“ an meiner Seite, der sich um alles kümmert.

Wir wollen noch in diesem Jahr, so Gott es zulässt, damit fertig werden und freuen uns, euch teilhaben zu lassen, an der Gnade Gottes, die uns geschenkt ist, durch Jesus Christus.

Das Wesen des Kindes

Werdet wie die Kinder, dann werdet ihr ins Himmelreich eingehen…

Wie haben wir gerne mit dem Faltgebilde „Himmel und Hölle“ gespielt und wie waren wir froh, wenn wir den Himmel erwählt hatten.

Warum der Wunsch in den Himmel zu kommen beim Erwachsenwerden aufgehört hat, weiß der Himmel…

______________________________

Quadrat diagonal zur Mitte falten, umdrehn und wiederholen. Bemalen der gegenüberliegenden entstandenen Dreiecke. Viel Spaß!